Spread the love

Lichter aus, Vorhang auf: Habt ihr Lust auf ein Theater für Kinder ab 4 Jahren in München? Die Bühne ist erhöht, damit Kinder auch über die Köpfe von den Erwachsenen schauen können. Dort könnt ihr, je nach Spielplan, Geschichten, Märchen oder Musicals sehen. Müssen Kinder schon ins Theater? Als Erwachsene bin ich selten im Theater, aber das Münchner Theater für Kinder lohnt sich sehr. Warum, erfahrt ihr jetzt.

 

Vorstellung „Ich mach‘ Dich gesund sagte der Bär“

Wir, zwei Papas, eine Mama und zwei Kinder, haben uns von Janosch „Ich mach‘ Dich gesund sagte der Bär“ angeschaut. Die erwachsenen Darsteller stellen die Tiere mit farbigen Tierkostümen dar. Fröhlich wollen der kleine Bär und der kleine Tiger Fische fangen und Pilze finden gehen, doch plötzlich tut dem Tiger alles weh und er fällt um. Mit aller Kraft trägt ihn der Bär nachhause. Dort verbindet der kleine Bär die Wunden des Tigers. Die Kinder dürfen den Kranken auf der Bühne besuchen und helfen, den Verband wieder abzunehmen.

Theater zum Mitmachen und Mitfiebern

Besonders ist, dass die Kinder die Geschichte nicht nur wahrnehmen, sondern auch mitgestalten. Da der kleine Tiger immer noch krank ist, muss er zu Doktor Brausefrosch ins Krankenhaus. Zunächst möchte der kleine Tiger gar nicht gehen, doch dann ist er so gespannt auf den Besuch im Krankenhaus, dass es nicht schnell genug gehen kann, bis es soweit ist. Die Kinder können die Gefühle der Figuren mit erleben. Sie sehen, wie Probleme gelöst werden und wie toll die Freundschaft zwischen dem kleinen Bären und dem kleinen Tiger ist. Nebenbei lernen Kinder Sprache, Rhythmus, Konzentration und genaues Zuhören.

Foto: Kleiner Bär und kleiner Tiger

Folgende Vorstellungen wurden oder werden dort aufgeführt:

  • Petterson feiert Weihnachten (spannendes Weihnachten beim alten Petterson und seinem kleinen Kater)
  • Der gestiefelte Kater (ein sprechender Kater macht einen Müller reich)
  • Neues vom Räuber Hotzenplotz (Räuber auf Flucht, der die Großmutter von Kasperl und Seppel entführt, Lösegeld erpresst und eine Schwäche für Schwammerlsuppe hat)
  • Das Traumfresserchen (Prinzessin Schlafittchen verjagt ein Männchen und wird solange von Alpträumen geplagt, bis der König dieses Traumfresserchen wiederfindet)
  • Das tapfere Schneiderlein (Ein tapferes Schneiderlein wird vom König auf Probe gestellt und bekommt am Ende die Prinzessin und das Königreich.

Den aktuellen Spielplan vom mtfk findet ihr hier.

Foto: Theater Vorstellungen

Spielzeiten

Die Aufführungen finden in der Regel täglich um 15 Uhr statt, in den Ferien und am Wochenende auch um 10 Uhr.

Dauer

ca.2 Stunden mit einer Pause

Preise

Je nach Platz zwischen 9 und 13 Euro. Die Kosten für Personal und Inszenierung sind schwer zu decken. Wer das Theater unterstützen mag, hat hier die Gelegenheit. Gruppenermäßigung gibt es werktags ab 20 Personen.

Foto: Münchner Theater für Kinder

Location

Das Theater erreicht ihr in der Dachauer Straße 46, 80335 München

Parken könnt ihr im IBIS Hotel in der Dachauer Straße 21.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln könnt ihr so anreisen:

U1/U7 Haltestelle Stiglmaierplatz oder
Tram 20 & 21 Haltestelle Karlstraße oder
U2 Haltestelle Königsplatz oder
alle S- und U-Bahnen zum Hauptbahnhof
Den aktuellen Fahrplan findet ihr unter www.mvg.de

PS.: Wer seinen Kindergeburtstag im Münchner Theater für Kinder feiern möchte, bekommt in der Pause einen Geburtstagstisch und die Gelegenheit, verschiedene Kostüme zu probieren und in verschiedene Rollen zu schlüpfen.

PPS.: Wer ein besonderes Geschenk machen möchte, kann einen Geschenkgutschein kaufen.

Habt ihr euch schon eine Vorstellung ausgesucht? Viel Spaß im Münchner Theater für Kinder!

 

ideas4parents - Gila

ideas4parents - Gila

Gila ist die Frau von Andi, Ergotherapeutin, Mutter einer tollen Tochter (Toto), mit der sie die Welt mit allen Sinnen neu entdeckt.
ideas4parents - Gila
Avatar for ideas4parents - Gila

Author: ideas4parents - Gila

Gila ist die Frau von Andi, Ergotherapeutin, Mutter einer tollen Tochter (Toto), mit der sie die Welt mit allen Sinnen neu entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • #wortdestages ist bei uns SPIEL. Das Leben mit Kindern ist ein Spiel. Dazu zählt

#outofthebox Denken, 
Bewusstsein für das eigene (Spiel-)Verhalten, 
sich selbst und den Kindern verzeihen können, Vertrauen in Veränderung (neues (Spiel-)Verhalten) und zusammen das Leben lernen. 
Was machst Du heute zum Wort des Tages für Dich und für Deine Familie?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Drei #angewohnheiten&ticks von unserer tollen Tochter (kurz: Toto) sind gerade:
Überall rauf klettern,
alles sammeln, was sie draußen findet,
der Satz "das muss ich mir noch überlegen." Wir Eltern üben viel Geduld, denn alle dieser Angewohnheiten gehen mit Zeit sehr großzügig um 😉 Was sind die Ticks Highlights bei euren kids?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #wald&wiesen beobachten, dem Mond beim Leuchten zusehen, Stöcke sammeln, die feuchte Wiese spüren, auf Bäume klettern, hinter Bäumen verstecken, im Garten in der Feuerschale ein Feuer machen...Wir lieben die Natur!  Was gefällt Dir und Deinen Kindern in der Natur?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #nähe: Kinder sehen, so als würde man sich zum ersten Mal treffen und sich genau in die Augen schauen. Wie oft haben wir Eltern eine feste Vorstellung von unseren Kindern! Weg von der festen Vorstellung und nahe beim einzigartigen Moment kommen wir Eltern unseren Kindern näher. 
@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Was wirklich wichtig ist: 5 Sätze für jeden Tag, die dir helfen, deine Beziehung zu deinem Kind täglich positiv zu gestalten.

#ideas4parents #beziehung #alltagmitkind #spielen #wertschätzen #liebhaben
  • #kinder&medien: Mal üben Geräte eine sehr große Anziehungskraft auf unsere Tochter aus und ein anderes Mal fragt sie mich: Müssen wir den Film anschauen? Ich habe noch so viel vor."😉 Glaubst Du auch nicht, dass Verbote von Medien in unsere Zeit passen oder wenn doch, warum?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Die #nähe der Eltern zu ihrem Kind: Wann gibst Du als Mama oder als Papa Halt und wann lässt Du Dein Kind frei? Braucht mein Kind gerade Schutz oder brauche gerade ich Vertrauen? Eine spannende Frage jeden Tag!

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #Großeltern haben Hände mit vielen Geschichten. Unterwegs mit Oma erlebt die Tochter die Welt wieder neu, hier aus Omas Perspektive. 
@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern

Folgt uns auf Instagram