Spread the love

Eine Überraschung vom ideas4parents-Team

ideas4parents-schattenspiele-zaubern-13

Wir haben heute eine Überraschung für euch! Und zwar: ideas4parents-Schablonen für Schattenspiele mit euren Kids. Ihr findet die Schablonen zum Ausdrucken am Ende von diesem Blogpost.

Wir hoffen, dass euch unsere Schablonen einen ganz magischen Schattenspielabend verschaffen werden. Wir hatten viel Freude an den Formen, die uns an die Wand gezaubert wurden. Einige davon zeigen wir euch. Das gibt euch hoffentlich schon einen kleinen Vorgeschmack und lässt die Vorfreude wachsen.

ideas4parents-schattenspiele-zaubern-05

Vorlagen für DIY-Schablonen zum ausdrucken

Druckt euch die Schablonen einfach an einem Drucker aus und schneidet sie an der äußeren Linie entlang aus. Wenn eure Kleinen schon mit der Schere umgehen können, könnt ihr sie gerne auch ausschneiden lassen, denn auch etwas gröber ausgeschnitten werden die Schattenwürfe der Schablonen später funktionieren.

Aber zugegeben gerade die Schmetterlingsfühler sind knifflig auszuschneiden, da helft ihr euch am Besten mit einer Nagelschere 🙂

ideas4parents-schattenspiele-zaubern-10Druckt die Schablonen am Besten auf einem festeren Papier aus, damit die Figuren später nicht zu schlabberig werden. Wenn euer Drucker durch dickeres Papier verstopft, dann druckt es auf dünnem Papier aus und klebt dieses danach auf einen Karton – dann kann die Schneiderei losgehen und es werden ganz besonders schöne, feste „Schattenwerfer“ entstehen 🙂

Wenn alles fertig ausgeschnitten ist, braucht ihr nur noch einen dünnen Stab, an dem ihr die Schablone festkleben könnt, zum Beispiel ein langer Schaschlickstab.

ideas4parents-schattenspiele-zaubern-11

Jetzt wartet ihr bis es dunkel ist und macht das Licht aus. Nur noch eine Lichtquelle benötigt. Wir haben uns da mit dem Handy geholfen. Da hatten wir nicht zu viel und auch nicht zu wenig Licht.

ideas4parents-schattenspiele-zaubern-05 ideas4parents-schattenspiele-zaubern-06 ideas4parents-schattenspiele-zaubern-03
Ach wie schön! Da sind sie schon die Schatten 🙂 Sehen sie nicht magisch aus? Und den Schmetterling kann man ja auch so schön fliegen lassen. Die Versammlung der Formen lässt sofort kleine Geschichten entstehen. Wir sind gespannt, was für ein Theaterstück sich bei euch entwickeln wird 🙂 Viel Spaß!

Auch ohne Drucker kann man zaubern

Aber was wenn ihr diesen Post jetzt lest und denkt: Na toll… aber wir haben keinen Drucker… Dann haben wir hier auch einen Tipp für euch. Denn auch mit den Händen kann man ganz tolle Schatten an die Wand werfen. Das macht auch einen riesen Spaß und man braucht sich keinerlei Materialien kaufen. Schaut mal … Sogar einen Schmetterling kann man mit den Händen zaubern und wenn man die Hände dann auch noch bewegt kann er anfangen zu fliegen. Und noch einen lustigen Gefährten haben wir mit unseren Händen geformt. Könnt ihr erkennen was das ist?

ideas4parents-schattenspiele-zaubern-02 ideas4parents-schattenspiele-zaubern

ideas4parents-schattenspiele-schablone-1 ideas4parents-schattenspiele-schablone-2

 

1 thought on “Schattenspiele für die Familie – Lasst uns gemeinsam zaubern”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • #Ängste von Kindern sind auch ein Zeichen für ihre Phantasie und sie schützen vor Gefahren. Nicht jede Angst ist zum überwinden da. Wenn sich Kinder bewegen, lernen sie sich und ihren Körper kennen, erfahren hautnah ihre Angst und auch ihren Mut. 
Ich als Mama habe Respekt vor dem Handstand und lerne ihn in kleinen Schritten, zunächst an der Wand.😉 Wie lebst Du Deinen Kindern vor, dass Du auch Angst hast, die Du manchmal da sein lässt und manchmal überwindest? 
@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #wortdestages ist bei uns SPIEL. Das Leben mit Kindern ist ein Spiel. Dazu zählt

#outofthebox Denken, 
Bewusstsein für das eigene (Spiel-)Verhalten, 
sich selbst und den Kindern verzeihen können, Vertrauen in Veränderung (neues (Spiel-)Verhalten) und zusammen das Leben lernen. 
Was machst Du heute zum Wort des Tages für Dich und für Deine Familie?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Drei #angewohnheiten&ticks von unserer tollen Tochter (kurz: Toto) sind gerade:
Überall rauf klettern,
alles sammeln, was sie draußen findet,
der Satz "das muss ich mir noch überlegen." Wir Eltern üben viel Geduld, denn alle dieser Angewohnheiten gehen mit Zeit sehr großzügig um 😉 Was sind die Ticks Highlights bei euren kids?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #wald&wiesen beobachten, dem Mond beim Leuchten zusehen, Stöcke sammeln, die feuchte Wiese spüren, auf Bäume klettern, hinter Bäumen verstecken, im Garten in der Feuerschale ein Feuer machen...Wir lieben die Natur!  Was gefällt Dir und Deinen Kindern in der Natur?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #nähe: Kinder sehen, so als würde man sich zum ersten Mal treffen und sich genau in die Augen schauen. Wie oft haben wir Eltern eine feste Vorstellung von unseren Kindern! Weg von der festen Vorstellung und nahe beim einzigartigen Moment kommen wir Eltern unseren Kindern näher. 
@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Was wirklich wichtig ist: 5 Sätze für jeden Tag, die dir helfen, deine Beziehung zu deinem Kind täglich positiv zu gestalten.

#ideas4parents #beziehung #alltagmitkind #spielen #wertschätzen #liebhaben
  • #kinder&medien: Mal üben Geräte eine sehr große Anziehungskraft auf unsere Tochter aus und ein anderes Mal fragt sie mich: Müssen wir den Film anschauen? Ich habe noch so viel vor."😉 Glaubst Du auch nicht, dass Verbote von Medien in unsere Zeit passen oder wenn doch, warum?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Die #nähe der Eltern zu ihrem Kind: Wann gibst Du als Mama oder als Papa Halt und wann lässt Du Dein Kind frei? Braucht mein Kind gerade Schutz oder brauche gerade ich Vertrauen? Eine spannende Frage jeden Tag!

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern

Folgt uns auf Instagram