Spread the love

SeaLife_12

„Mommy, gehen wir jetzt tauchen?“ fragt ein kleines Mädchen vor mir aufgeregt ihre Mutter. „Ja so ähnlich“ antwortet sie und kurz darauf öffnen sich vor uns die Türen und wir dürfen das Sea Life betreten. Tatsächlich fühlt es sich so ähnlich an – der aufregende Tauchgang startet 🙂

In vielen Becken kann man aus nächster Nähe die verschiedensten Fische bewundern. Teilweise schwimmen sie sogar über die Besucher und Besucherinnen hinweg. Ich bin vielen erstaunten Gesichtern begegnet und das nicht nur bei den Kleinen.

SeaLife_11

Im Sea Life München gibt es sehr viel zu sehen, zu entdecken und zu lernen. Sehr viel ist dabei keineswegs übertrieben, denn es sind tatsächlich 4.000 Tiere in über 33 Becken und Aquarien anzutreffen. Eine weitere beeindruckende Zahl lautet 700.000 – so viele Liter Wasser befinden sich insgesamt in den Aquarien.

Am Eingang bekommen die kleinen Besucher und Besucherinnen ein „Dive Log Book“. In diesem Buch stößt man auf viele interessante Fragen, wie zum Beispiel: „Welche Farbe nimmt eine Koralle an, wenn sie stirbt?“. Die Antworten lassen sich an verschiedenen dazugehörigen Stationen finden. Wird eine Frage herausgefunden gibt es für die kleinen Entdecker und Entdeckerinnen einen Stempel für ihr „Dive Log Book“. Auch fragt das Buch: „Bist du tapfer genug einen Seestern anzufassen?“ Und schon kann es weiter gehen zum nächsten Highlight – dem Berührungsbecken.

SeaLife_07

Hier dürfen wir unter Anleitung Anemonen, Seesterne, Krebse und Krabben anfassen. Eine ganz neue Erfahrung für den Tastsinn! Und dabei wird interessantes Wissen über die angefassten Tiere vermittelt. Außerdem können verschiedene Fütterungen gesehen werden. So können wir der Meeresschildkröte oder einem Hai beim Essen zuschauen.

Unsere kleinen Abenteurer können hier auch das erste Mal einen Hai sehen. Und wer weiß, vielleicht ist es auch der erste Hai für den einen oder anderen Erwachsenen 🙂 Es gibt nicht nur einen Hai zu entdecken, sondern gleich 20 verschiedene Hai-Arten, darunter die 2,30 Meter große Ammenhai-Dame Bonnie. Das lässt schon eine Gänsehaut entstehen, wenn solch ein Hai über dem eigenen Kopf schwimmt.

SeaLife_23

SeaLife_03

Im Gesamten habe ich bei meinem Ausflug in das Sea Life sehr viel Neues erfahren können. Wisst ihr zum Beispiel etwas über die Dinosaurier der Meere? Nein? Im See Life kann man sogar hören, was für Klänge sie damals von sich gaben. Es war unglaublich interessant und besonders die Erklärungen zu Hai-Geburten haben mich überrascht. Freut euch darauf zu erfahren, was eine Meerjungfrau-Tasche ist und was sie mit einem Haifischbaby zu tun hat! Es gibt viele Erklärvideos für die Kleinen – viele darunter sind interaktiv und laden zum Mitmachen ein.

SeaLife_15

Besonders zu betonen ist auch, dass sich im Sea Life sehr viel Wissenswertes zum Meeresschutz erfahren lässt. Uns wird bewusst gemacht, dass wir dazu beitragen können, die wundervolle Welt der Meere zu beschützen.

SeaLife_08

Ein Ausflug in das Sea Life Aquarium München ist sicher ein Abenteuer für die gesamte Familie. In der blauen, leuchtenden Umgebung fühlt man sich wie in einer anderen Welt! Es ist magisch hier und ich hatte das Gefühl gar nicht mehr „auftauchen“ zu wollen.

Öffnungszeiten:
täglich (auch an Feiertagen)
10 -19 Uhr
Einlass bis 1 Stunde vor Schließung

Fütterungszeiten:
Berührungsbecken am Schwarzen Meer – täglich um 11.15 Uhr und 15.30 Uhr
Taucher im Ozeanbecken – jeden Samstag und Sonntag zwischen 11.30-12.30 Uhr
Fütterung der Störe – jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 13.15 Uhr
Rochenfütterung – Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag um 13.15 Uhr
Haie und Meeresschildkröte – Montags bis Freitags um 14.30 Uhr

Preise: Achtung online gibt es viel günstigere Preise!
Ein Erwachsener und ein Kleinkind (3-6 Jahren)
Kassenpreis vor Ort: 30,45 €
Online Preis: 14,95 €

Zusätzlicher Erwachsener (15+ Jahre): 17,95€, online: ab 11,95€
Zusätzliche Kinder (3-14 Jahre): 14,50 €, online: ab 9,50 €

3 thoughts on “Sea Life München – Ein besonderer Tauchgang”

  1. Wir finden ja dieses blaue Licht macht schon immer eine ganz besondere Unterwasserstimmung. Toll, vorallem auch das letzte Foto.
    Liebe Grüße Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • Im Yoga können Familien Ruhe erleben und Stärke aufbauen. Teile uns gerne mit, wie Yoga als Lebenshaltung auf Dich und auf Deine Familie wirkt.

#ideas4parents #yogamonday #yoga #entspannen #familie 
http://ideas4parents.com/yoga-in-der-familie-unruhige-kinder-rastlose-eltern/
  • #ohneworte staunen wir, wenn Kinder mutig hoch hinaus wollen. 😉

Einen Sonntag voller Staunen, ein bisschen Harmonie und was Familie so braucht.

@daddyvaria #challenged_by_daddyvaria #ideas4parents #instachallenge #picoftheday #elternblogger #starkekinder #family #familie #kids
  • Unsere #familienkutsche ist sportlich, weiß und klein. Im Kinderzimmer gibt es immer einen Parkplatz, aber auch im Rest der Wohnung.

Unsere liebsten Fahrzeuge sind Rad, Zug, Straßenbahn UND Flugzeug. Zumindest würde die Tochter überall hin fliegen. Wir mögen auch Kombinationen: Sbahn, weiter mit dem Roller...Die mobile Flexibilität in öffentlichen Verkehrsmitteln aus Zeiten mit Tragetuch war sehr praktisch.

Wie reist ihr durch den Tag?

@daddyvaria #challenged_by_daddyvaria #ideas4parents #instachallenge #instagram #elternblogger #familienleben #abenteuerfamilie #familie #family
  • 12 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 6. Monat

Euer Baby ist schon ein halbes Jahr alt und will endlich richtig spielen? Wir haben die passenden Ideen für euch! Habt ihr auch welche für uns?

#ideas4parents #spiel #baby #bewegungsspiele #spielerischEssen
  • Sich #frei am #friyay fühlen - zumindest im Geist😉

Schönen Tag für Dich!

@daddyvaria
#challenged_by_daddyvaria
#ideas4parents
#elternblogger #family #familie #familienleben #instachallenge #instagram #kindsein
  • Mental #fasten, aber bunt essen:

Kinder brauchen klare Sätze mit überschaubarer Länge. Die Challenge in der Fastenzeit: keine langen Erklärungen, keine ungefragten Ratschläge und keine indirekten Anspielungen. Ich bin gespannt, wie erstaunlich einfach und eindeutig das wird.😉 @daddyvaria #challenged_by_daddyvaria #ideas4parents #wenigeristmehr #keepitsimple #simplifyyourlife #instachallenge #familienzeit #familienleben #begleitung
  • Liebe in der Familie leben: Mit einem offenen Ohr auf den Partner, auf die Kinder zugehen und auf die eigene Stimme hören. Happy #valentinesday!

@daddyvaria #challenged_by_daddyvaria #ideas4parents #love #liebe #sharethelove #instachallenge #eltern #kinder #familienleben
  • #krapfenoderdonut zum Frühstück? Die Tochter Toto mag beides, wenn #schokolade darauf ist. Sie liebt die dunkle Schokolade mit viel Kakao. 
Einen schönen Faschingsdienstag! 🎈🎭 @daddyvaria #challenged_by_daddyvaria
#ideas4parents #fasching #faschingsdienstag #karneval #elternblogger #familienzeit #familienleben

Folgt uns auf Instagram