Spread the love

Basteln steht bei Kindern immer hoch im Kurs und beinahe jedes Kind wird kreativ, wenn es die Möglichkeit dazu bekommt. Kinder haben keine Angst davor, was andere zu ihren Kunstwerken sagen, oder ob etwas nicht perfekt wird. Deshalb kommt auch immer etwas tolles dabei raus, ganz egal wie geschickt oder ungeschickt die kleinen Hände sind. Etwas selber zu kreieren fördert das Selbstvertrauen und ist wichtig für die Entwicklung des Kindes. Und natürlich macht es auch einfach einen Riesenspaß! Vor allem, wenn die Eltern kräftig dabei mithelfen. Deshalb zeigen wir euch heute unsere 5 liebsten DIYs unseres Blogs. Viel Spaß beim nachbasteln!

Mein kleines Ich bin Ich

Wisst ihr, was ein „Ich bin Ich“ ist? Das ist ein kleines niedliches und einzigartiges Kuscheltier, welches aus dem gleichnamigen Buch von Mira Lobe entstammt. Über dieses Buch haben wir hier schon einmal berichtet. Darin findet man auch die Bastelanleitung für das kleine „Ich bin Ich“. Dabei wird nur das Nötigste erklärt und gaaaanz viel Platz für die eigene Kreativität gelassen. Denn schließlich soll das kleine „Ich bin Ich“ einzigartig werden und das wird es nur, wenn ihr ihm eine persönliche Note gebt. Unsere Romy hat zusammen mit ihren Söhnen bereits zwei niedliche „Ich bin Ichs“ gebastelt. Wie sie das gemacht hat und was am Ende dabei herausgekommen ist könnt ihr hier nachlesen.

DIY Knete

Mit Knete spielen macht auf jeden Fall Spaß, kann aber manchen Eltern ein paar Sorgen bereiten. In so einer Knete steckt doch sicher viel Chemie und Kinder stecken sich eben gerne mal etwas in den Mund, wenn man mal kurz nicht hinsieht. Deshalb haben wir euch ein tolles DIY für selbst gemachte Knete vorgestellt. Da wissen wir ganz genau, was drinnen ist und alle Zutaten sind 100% ungiftig! 🙂 Außerdem geht sie ganz leicht und die Farben könnt ihr euch auch noch aussuchen. Toll! Wie genau ihr die Knete herstellt, könnt ihr hier nachlesen.

Transparente Blumenkette

Die Wohnung mit selber gebastelten Deko-Ideen schmücken? Auf jeden Fall! Denn so tolle und einzigartige Deko findet man in keinem Geschäft! Und wenn die Kinder sich daran beteiligen können, dann sind sie jedes Mal ganz stolz, wenn ihr Werk am Fenster hängt oder von der Decke baumelt. Eine besonders hübsche DIY Idee für die Wohnung ist die transparente Blumenkette, die wir euch in diesem Blogbeitrag gezeigt haben. Dafür braucht ihr nur wenig Material, ein bisschen Zeit und eine Menge Kreativität und Freude. Und schon erstrahlt der Raum in bunten Farben.

Schattenspiele

Über unsere ideas4parents-Schablonen für Schattenspiele haben wir euch erst letzte Woche berichtet. Wir finden sie jedoch so toll, dass wir sie euch auch hier noch einmal erwähnen möchten. Druckt euch unsere Schablonen einfach aus, schneidet sie aus und klebt sie auf einen dünnen Stab. Dann Licht aus, Taschenlampe an und der Spaß kann beginnen. Wer erfindet eine passende Geschichte zu den Schattenfiguren?

Matschküche

Eines unserer allerliebsten DIYs überhaupt ist die tolle Matschküche von der lieben Glucke. Diese hat sie einfach aus einer ganz normalen Gartenbank gebaut. Sieht total schick aus, findet ihr nicht? Und eine Menge Spaß hat man auch beim Basteln. Eine Anleitung findet ihr in unseren Aktivitäten, oder ausführlicher auf Glucke und So.

Das waren unsere fünf liebsten DIYs auf unserem Blog. Vielleicht konnten wir euch ja ein wenig inspirieren 🙂 Lasst uns doch gerne wissen, ob ihr etwas nachgebastelt habt. 

Avatar for ideas4parents - Marina

ideas4parents - Marina

Marina lebt gerne ihr "inneres Kind" aus und versucht die Welt so oft wie möglich durch Kinderaugen zu betrachten. Denn Kinder finden Magie und Wunder noch überall.
Avatar for ideas4parents - Marina
Avatar for ideas4parents - Marina

Author: ideas4parents - Marina

Marina lebt gerne ihr "inneres Kind" aus und versucht die Welt so oft wie möglich durch Kinderaugen zu betrachten. Denn Kinder finden Magie und Wunder noch überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • #Ängste von Kindern sind auch ein Zeichen für ihre Phantasie und sie schützen vor Gefahren. Nicht jede Angst ist zum überwinden da. Wenn sich Kinder bewegen, lernen sie sich und ihren Körper kennen, erfahren hautnah ihre Angst und auch ihren Mut. 
Ich als Mama habe Respekt vor dem Handstand und lerne ihn in kleinen Schritten, zunächst an der Wand.😉 Wie lebst Du Deinen Kindern vor, dass Du auch Angst hast, die Du manchmal da sein lässt und manchmal überwindest? 
@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #wortdestages ist bei uns SPIEL. Das Leben mit Kindern ist ein Spiel. Dazu zählt

#outofthebox Denken, 
Bewusstsein für das eigene (Spiel-)Verhalten, 
sich selbst und den Kindern verzeihen können, Vertrauen in Veränderung (neues (Spiel-)Verhalten) und zusammen das Leben lernen. 
Was machst Du heute zum Wort des Tages für Dich und für Deine Familie?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Drei #angewohnheiten&ticks von unserer tollen Tochter (kurz: Toto) sind gerade:
Überall rauf klettern,
alles sammeln, was sie draußen findet,
der Satz "das muss ich mir noch überlegen." Wir Eltern üben viel Geduld, denn alle dieser Angewohnheiten gehen mit Zeit sehr großzügig um 😉 Was sind die Ticks Highlights bei euren kids?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #wald&wiesen beobachten, dem Mond beim Leuchten zusehen, Stöcke sammeln, die feuchte Wiese spüren, auf Bäume klettern, hinter Bäumen verstecken, im Garten in der Feuerschale ein Feuer machen...Wir lieben die Natur!  Was gefällt Dir und Deinen Kindern in der Natur?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • #nähe: Kinder sehen, so als würde man sich zum ersten Mal treffen und sich genau in die Augen schauen. Wie oft haben wir Eltern eine feste Vorstellung von unseren Kindern! Weg von der festen Vorstellung und nahe beim einzigartigen Moment kommen wir Eltern unseren Kindern näher. 
@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Was wirklich wichtig ist: 5 Sätze für jeden Tag, die dir helfen, deine Beziehung zu deinem Kind täglich positiv zu gestalten.

#ideas4parents #beziehung #alltagmitkind #spielen #wertschätzen #liebhaben
  • #kinder&medien: Mal üben Geräte eine sehr große Anziehungskraft auf unsere Tochter aus und ein anderes Mal fragt sie mich: Müssen wir den Film anschauen? Ich habe noch so viel vor."😉 Glaubst Du auch nicht, dass Verbote von Medien in unsere Zeit passen oder wenn doch, warum?

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern
  • Die #nähe der Eltern zu ihrem Kind: Wann gibst Du als Mama oder als Papa Halt und wann lässt Du Dein Kind frei? Braucht mein Kind gerade Schutz oder brauche gerade ich Vertrauen? Eine spannende Frage jeden Tag!

@ichundduunddu.de #ideas4parents #januarmitkindern

Folgt uns auf Instagram