Previous Post
Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on Google+Email this to someoneShare on FacebookShare on Vkontakte
Read on Mobile

Zusammenfassung – Blogparade #Kindereigenschaften – Worum ich meine Kinder beneide

Vor sechs Wochen hatten wir dazu aufgerufen, an unserer ersten Blogparade #Kindereigenschaften – Worum ich meine Kinder beneide teilzunehmen und von den bewundernswerten Eigenschaften ihrer Kinder zu erzählen.

#Kindereigenschaften_-_Worum_ich_meine_Kinder_beneide_Rahmen01

Letzte Woche ging unsere Blogparade zu Ende und es ist Zeit, ein kleines Resümee zu ziehen. Und was soll ich sagen, ich bin total geflasht!!! Soooo viele Bloggerinnen und Blogger haben teilgenommen!!

Vielen herzlichen Dank für eure Teilnahme

und die wirklich tollen und lesenswerten Beiträge!

Hier kommt eine kleine Zusammenfassung all unserer Teilnehmer und der vielen tollen Eigenschaften (bei denen es mir unmöglich war, sie alle zu zählen!!).

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Die Teilnehmer unserer Blogparade

Da war zum Beispiel Katharina von Kinderleute, die unter anderem das positive Denken und das wunderbare Selbstbewusstsein ihrer Kinder hervorhebt. Vielen herzlichen Dank für Deinen schönen Beitrag, liebe Katharina!

Auch Andrea von AT-Bücher hat uns an ihren Gedanken teilhaben lassen. So schätzt sie unter anderem an ihren Kindern das „Aufstehen und weiter machen“, das „auf die Umwelt achten“, dass sie sich noch an Kleinigkeiten erfreuen und  bis zum Umfallen lachen können, dass sie vergeben können und vor allem, dass wir als Erwachsene noch so einiges von ihnen lernen können! Wie wahr, liebe Andrea! Vielen Dank!

Nicole von LiNiChri hat uns von ihrer Mausi erzählt und wir durften erfahren, dass sie besonders deren Fröhlichkeit, ihre Energie, ihre Begeisterungsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Ausdauer und ihre Fähigkeit, nicht nachtragend zu sein bewundert. Hach, wie wunderbar! Vielen Dank für den schönen Artikel, Nicole!

Dann war da noch Yvi von Mamasdaily, die über ihren kleinen „Räuber“ geschrieben hat, dass sie unter anderem seine unbändige Fantasie und seine Ehrlichkeit an ihm zu schätzen weiß – und besonders, dass sie durch ihn wieder gelernt hat, die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu erkennen. Herzlichen Dank für Deinen Artikel, Yvi!

Bewunderns- und beneidenswert – Unsere Kinder!

Die 14 Monate alte „Räubertochter“ von howimetmymomlife.de hält ihre Mami ganz schön auf Trab, so bewundert sie an ihrer Tochter, dass sie „echt“ ist (wie wunderbar der Satz „Wenn meine Tochter glücklich ist dann strahlt sie das mit jeder Faser ihres Körpers aus.“), dass sie „kein Schamgefühl“ besitzt (ich sag nur „Pups“…) und „witzig“ ist. Vielen Dank für den unterhaltsamen Beitrag!

Alexandra von Magreblue schreibt über die Eigenschaften ihrer drei Kinder und fordert uns in einem wunderbaren Artikel dazu auf, die Welt wieder ein bisschen mehr mit Kinderaugen zu sehen: „Denkt mit Eurem Herzen – Entdecke das Blaue in Dir!“ Vielen herzlichen Dank, Alex!

Dann war da noch Stefan von querdurchdenalltag.com, der über seinen zweieinhalbjährigen Sohn schreibt und dessen „Unendliche Phantasie und Offenheit, diese zu zeigen“ hervorhebt, sowie das „Aufstehen mit voller Batterie und unbekümmert in den Tag starten“ und dessen „Ehrlichkeit“ beneidet. Oh ja, da wäre es super mal wieder Kind zu sein (vor allem bei Punkt 2!). Vielen lieben Dank, Stefan!

Auch der liebe Andreas von unserem ideas4parents-Team hat es sich nicht nehmen lassen, uns ebenso von drei Eigenschaften seiner 4-jährigen Tochter zu erzählen und hat dies sogar auf Video aufgenommen. So sind es die „ungebändigte Spiellust“, der „Umgang mit Ängsten“ und die „Präsenz im Hier und Jetzt“, was er an seiner Tochter besonders bewundert. Vielen herzlichen Dank, Andreas!

So viele tolle Kindereigenschaften!

Estefania von kindlein.komm hat ebenso bei unserer Blogparade teilgenommen und ich habe dabei vor allem eins mitgenommen: „Die Zeit mit unseren Kindern ist kostbar. Sie sind nur für kurze Zeit klein, ein kleiner Augenblick in unserem Leben, ein Wimpernschlag im Universum.“ Wie wahr und wie wunderschön! Vielen Dank, liebe Estefania!

Dann war da noch die „Liebeserklärung an meine Tochter“ von Nicole von Das Elternhandbuch. „Zuhören und Verstehen“, ein Ohr haben fürs Kind ohne aufdringlich zu werden– das ist es, was mich besonders berührt hat in diesem Beitrag. Vielen lieben Dank, Nicole!

Und auch Julie von Puddingklecks hat einen Beitrag geschrieben, mit vier Kindern steckt da einiges an Potential drin für dieses Thema. Besonders schön der Satz: „Die Welt ist durch die Augen meiner Kinder viel leichter, freier, bunter.“ Hach ja… Vielen herzlichen Dank, Julie!

Auch Evelin von Free Your Family hat über die Eigenschaften ihrer beiden Töchter geschrieben. Besonders gefallen hat mir diese Erkenntnis: „Sie lernen durch Begeisterung ohne unser Zutun. Wir brauchen ihnen nichts lehren und erklären. Es reicht, wenn sie einfach nur am Leben teilnehmen. Diese Feststellung ist eine der wichtigsten Erfahrungen meines Lebens.“ Wie schön! Vielen lieben Dank für Deinen Beitrag, Evelin!

Marie von der FaBa-Familie aus Bamberg hat ebenso einen Beitrag über die bewundernswerten Eigenschaften ihrer beiden Söhne geschrieben. Besonders der „Sekundenschlaf zur vollen Energie“, die „Grenzenlose Phantasie“, „Die Freude nicht nur fühlen, sondern leben“ und „Details erkennen und sich daran erfreuen“ hebt sie dabei hervor. Ich kann mich da nur anschließen, vor allem Punkt 1 würde ich gerne wieder können! 🙂 Herzlichen Dank, liebe Marie!

Noch mehr wunderbare Eigenschaften!

Und auch Tanja von NoRisk.NoMum. hat einen sehr lesenswerten Beitrag über die Eigenschaften ihres Sohnes geschrieben. Eine Aussage möchte ich dabei besonders hervorheben: „Für mich gibt es nicht diese oder jene Eigenschaft, die ein Kind beschreibt. Es ist die Summe der kleinen und größeren Eigenheiten, Marotten und Fähigkeiten. Kindereigenschaften stehen nie für sich allein.“ Oh ja, wie wahr. Eine bessere Zusammenfassung gibt es eigentlich nicht! Vielen herzlichen Dank für Deinen Beitrag, Tanja!

Annina von breifreibaby hat uns ebenso an ihren Gedanken teilhaben lassen und über ihr Töchterchen K geschrieben. Besonders ihre „Neugierde und Entdecker-Gen“, ihre „Ehrlichkeit“ und ihre „Begeisterungsfähigkeit“ bewundert sie an ihr. Und – was ich bemerkenswert finde – Annina schreibt, dass sie durch ihre Tochter gelernt hat, wieder „ehrlicher und direkter“ zu werden. Vielen lieben Dank, Annina, für Deinen tollen Beitrag!

Anne von Meine Eltern-Zeit bewundert an ihrer 34 Monate alten Tochter, „im Hier und Jetzt zu leben“, „ihre Phantasie“ und die Fähigkeit „ganz bei sich zu sein“. Eine Sache fand ich besonders süß: „Dann bringt sie mal locker mein Herz zum Schmelzen mit Sätzen wie „Kanntu bitte helfen, ich kann das (noch) gar nists.“ – Wie süüüüß! Vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag, Anne!

Und last but not least hat noch Nadja von Mama im Spagat an unserer Blogparade teilgenommen. Ein wirklich lesenswerter Beitrag über die „intuitive Achtsamkeit und Gelassenheit“ bei Kindern und drei Achtsamkeitsübungen, die Nadja von ihren Kindern gelernt hat: „Steine betrachten“, „Morgendliche Rituale“ und „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Herzlichen Dank für diesen schönen Artikel, Nadja! Vor allem das „Steine betrachten“ werde ich versuchen zukünftig gemeinsam mit meinen Kindern zu betreiben (entspannt mich schon, wenn ich nur daran denke). 🙂

Was haben wir nur für großartige Kinder!

Wenn ich mal wieder etwas genervt bin und gestresst, dann lese ich mir diese vielen wunderbaren Beiträge durch und ich bin sicher, dann hebt sich wieder meine Laune! 🙂

So unterschiedlich alle Beiträge waren, so sehr haben sie sich doch in einer Sache geglichen: Kind sein ist etwas ganz Besonderes. Und wir als Erwachsene können uns noch so einiges von ihnen abschauen.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet, an euren Gedanken teilhaben zu dürfen! Vielen lieben Dank!!

 

In diesem Sinne, bis bald und liebe Grüße

Eure ideas4parents – Romy

 

Gewinnspiel

Heute haben wir auch den Gewinner unseres Gewinnspiels Babyschmuck für stolze Eltern ausgelost. Gewonnen hat Catrin. Herzlichen Glückwunsch!

 

Next Post

Related Post

Monday Parents ideas4parents
Monday Parents #13 – Wurzelinchen
Die Monday Parents melden sich wieder zurück und heute haben wir die tolle Kornelia von

3 thoughts on “Zusammenfassung – Blogparade #Kindereigenschaften – Worum ich meine Kinder beneide”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*