Spread the love

 

Hinfallen und sich anstoßen gehört dazu, wenn man sich hochzieht und sich fortbewegt. Geheimwaffen, wie pusten und kleine Lieder wirken Wunder. Kinder wollen oft mitarbeiten und dabei sein. Das merken wir, wenn sie uns beim anziehen die Arme entgegen strecken. Das tröstet uns in Momenten, in denen Kinder mal keine Lust haben oder das Kooperationskonto des Tages einfach aufgebraucht ist.

Sie wollen einfach am liebsten spielen. Hier lest ihr vierzehn (Spiel-) Tipps im 11. Monat:

ideas4parents-baby-spiel-entwicklung-11-monat-1.png

Hände

Tipp #1: Essen

Legt Mosaike, Tiere oder Gesichter aus gewürfeltem Essen; Dein Baby möchte die Würfel essen oder untersuchen; Tomaten und Trauben bitte halbieren, weil diese sonst leichter verschluckt werden

Tipp #2: Wiederholung

Das kennst Du vom 10.Monat. Lasst eine Kastanie durch eine Papprolle rollen und beobachtet zusammen, wie weit die Kastanie rollt und in welchem Winkel ihr die Papprolle hält

Tipp #3: Holzpuzzle mit Knöpfen

Das ist ein absolutes Lieblingspuzzle bei uns geworden. Knöpfe greifen und in ausgestanzte Holzflächen einpuzzlen

Tipp #4: Wassermaler

Ein Glas mit Wasser füllen und über Garten- oder Balkonmöbel spritzen, streichen und pinseln. Alternativ kann man auch Steine mit Wasser „bemalen“

Tipp #5: Strand zuhause

Spielsand im Garten oder auf  dem Balkon aufstellen. Mutige spielen damit zuhause und legen Zeitungspapier darunter. An sich eine tolle Idee. Wir haben den Sand auf dem Spielplatz oder mal am Strand genutzt. Aber zuhause ist es sicher auch schön, Sand durch die Finger rieseln zu lassen, zu matschen und zu bauen.

Tipp #6: Laut sein

Auf einer Holzhammerbank können sich die Kleinen austoben. Unsere ruhige Tochter schrie später manchmal: „Laut, ich bin ganz laut“ und freute sich dabei.

ideas4parents-baby-spiel-entwicklung-11-monat-1.png

Körper

Tipp #7: Klettern

Bevor Babys laufen lernen, können sie klettern. Einen Kissenberg bauen oder andere Erhöhungen. Unsere Tochter mochte gern eine weiche Treppe – zwei Matratzen mit unterschiedlicher Größe übereinander legen und sich etwas auf dem Gipfel abholen.

Tipp #8: Wacklige Unterlage

Sich über einer weichen nachgiebigen Matratze fortbewegen oder einer Luftmatratze. Schaut mal, welche Schätze ihr im Keller habt.

Tipp #9: Schieben und Drücken

Leere und volle Kartons laden zum wegschieben ein. Wegwerfmaterial und Materialien aus dem Alltag waren bei uns immer wieder ganz beliebtes Spielzeug.

Sprache

Tipp #10: Eltern erzählen

An manchen Tagen haben wir viel gesprochen, weil unsere Tochter scheinbar so gern zugehört hat. Wir haben erzählt, was wir gerade selbstverständlich tun oder was wir bald tun. So eine Vorhersehbarkeit und ein Rhytmus kann erden, wenn die Tage auch mal bunt, laut und chaotisch sind, wie die Welt eben sein kann.

ideas4parents-baby-spiel-entwicklung-11-monat-1.png

Bunter Mix

Tipp #11: Musik liegt in der Luft

Tamburin, Rasseln, Klangstäbe, Glöckchen, Frosch und Regenmacher – Instrumenten lauschen und selber damit experimentieren. Musikgarten mit Kindergruppe und festem Programm hat uns sehr gut gefallen, Und zuhause haben wir mit freiem Programm viel selber experimentiert. Wir sind auch oft zur Musik durch die Wohnung getanzt und haben zur Musik den Rhytmus getrommelt.

Tipp #12: Zum Spaß tauschen

Im Spiel kann man Tauschen mit einem anderen Baby anbieten. Am besten zusammen mit einem Erwachsenen. Tauschen und Teilen wird erst später gelernt und wenn den Kleinen etwas sehr wichtig ist, müssen wir es Ihnen nicht aus der Hand nehmen. Vorausgesetzt sie haben es nicht jemandem weggenommen. Später kann man die Kinder fragen, ob sie etwas ausleihen oder teilen mögen. Schließlich teilen und tauschen wir Erwachsenen auch nicht alles mit jedem.

Tipp #13: Aufräumen und Sortieren

Wir lernen von unserer Tochter Ordnung. Kleine Aufgaben, wie „die Steine in die Schachtel“ können den Kleinen Spaß machen.

Tipp #14: Nachahmen

Wir sind uns der Vorbildfunktion natürlich nicht immer bewusst, aber was wir machen, machen die Kleinen auch oft irgendwann. Aufräumen, wischen…Musik an und los geht`s.

Wie verbringt ihr die Zeit im 11. Monat?

 Weitere (Spiel-) Tipps:

15 (Spiel-) Tipps für frischgebackene Eltern mit Baby im 1. Monat

15 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Baby im 2. Monat

15 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 3. Monat

23 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 4. Monat

16 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 5. Monat

12 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 6. Monat

9 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 7. Monat

15 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 8. Monat

20 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 9. Monat

18 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 10. Monat

14 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 11. Monat

14 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 11. Monat

2 thoughts on “14 (Spiel-) Tipps für Eltern mit Babys im 11. Monat”

  1. Ich weiß noch wie gerne meine Minis aufgeräumt haben, die jetzt schon große liebte es stundenlang Klötzchen aus der Schachtel raus und in die Schachtel rein zu legen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • Geschichten einer Familie - unser Brief einer Mama an ihre Tochter: Über Drohen als Methode, Kinder zu begleiten und über den Wunsch, darauf zu verzichten.

#ideas4parents #linkinbio #blogpost #familiengeschichte #brief #starkeeltern #starkekinder #lebenistlernen #lebenmitkindern #familienleben
  • Es lebe die Macke! Hast Du in der Macke Deiner Kinder schon ein verstecktes Talent entdeckt? 
#ideas4parents #linkinbio #Blogarchiv #familie #starkekinder #beziehung #begleitung #familienleben #lebenmitkindern #eltern
  • Warum es sich lohnt, unserem Kind 10 Minuten zu schenken und warum es manchmal trotzdem nicht leicht ist.

#ideas4parents #linkinbio #beziehung #lebenmitkindern #familie #tipps #familienleben #achtsamkeit #eltern #begleitung
  • Kennst Du Hygge? Im Blogarchiv geht es um die Kunst der Dänen, sein Kind liebevoll zu begleiten.

#ideas4parents #linkinbio #hygge #familie #glücklichekinder #tipps #begleitung #elternblogger #lebenmitkindern #familienleben
  • Heute liest Du auf inserem Blog eine Familiengeschichte. Tochter Mira (5) fragt sich, warum Mama eigentlich nicht mehr bei Oma wohnt?

#ideas4parents #linkinbio #familiengeschichte #selbständigkeit #umzug #mira #familienblogger #eltern #familie #lebenmitkindern
  • Ratgeber wollen ihre Erfahrung und ihre Meinung mit uns Eltern teilen. Ich ertappe mich selbst dabei, meinem Kind manchmal ungefragten Rat zu geben. 
Wie gehst Du mit unerwünschten Ratschlägen um? Wie schaffst Du es, Deinem Kind eigene Erfahrungen machen zu lassen?

#ideas4parents #linkinbio #starkekinder #vertrauen #beziehung #eltern #tipps #lebenistlernen #lebenmitkindern #familie
  • Frustration in der Familie zählt dazu. Wie nimmt man die Frustration an und handelt aus einer neuen Perspektive?

#ideas4parents #linkinbio #starkekinder #starkeeltern #tipps #eltern #familie #familienblogger #familienleben #lebenmitkindern
  • Aus dem Blogarchiv: Bist Du auch so perfekt unvollkommen und gehst mit Deinem Kind einen einzigartigen Weg?

#ideas4parents #linkinbio #starkeeltern #perfektunvollkommen #familie #starkekinder #familienleben #lebenmitkindern #lebenmitkind #elternblogger

Folgt uns auf Instagram