Unsere Lieblinge #8 – Museen in München

Museen sind immer so laaaaaaangweilig! Findet ihr? Ich nicht! Man muss nur in die richtigen gehen 😉 Ein Museumsbesuch kann ein ganz tolles Erlebnis für Kinder sein, wenn man dabei auf ihre Bedürfnisse und Interessen eingeht. Oft wird ein spezielles Kinderprogramm angeboten, welches ziemlich lustig sein kann. Natürlich sollte das Thema des Museums den Kindern auch gefallen, denn wenn einen etwas nicht interessiert, dann ist es nun mal langweilig. Trotzdem: Wissen kann super spannend sein! Deshalb zeigen wir euch heute unsere 5 liebsten Museen in München. All diese Museen und noch weitere findet ihr auch in unserer kostenlosen App für Android und iOs. Ich bin mir sicher, dass auch für euch das passende dabei ist 🙂

Museum Mensch und Natur

Naturkunde als Erlebnis für Groß und Klein findet ihr im Museum Mensch und Natur, direkt am Schloss Nymphenburg. Hier wird euch Wissen lebendig vermittelt, so dass es Spaß macht! Man erfährt Interessantes aus den Bereichen Bio- und Geowissenschaften und viele interaktive Exponate erlauben Einblicke in die Geschichte unserer Erde. Ist das nicht interessant? Außerdem bringen immer wieder wechselnde Sonderausstellungen Abwechslung ins Museum und selbst seinen Kindergeburtstag kann man vor Ort feiern. Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, dann könnt ihr in diesem Beitrag den Museumsbesuch unserer Romy und ihren Kindern nacherleben.

Museum Brandhorst

Das Museum Brandhorst bietet immer wieder ein kreatives Kinderprogramm an, denn, wie bereits gesagt, gehören natürlich auch Kinder ins Museum! Sie sollen hier die Chance haben, Kunst selber zu erleben und zwar mit Spaß und Neugierde. Hier können sie entdecken oder selbst mit einfachen Mitteln die Werke großer Künstler nachskizzieren. Mitmachen macht immer Spaß! Es gibt freie Angebote ohne Anmeldung, aber auch mit. Schaut doch mal vorbei, vielleicht entdeckt ihr dort ja den Künstler in euch 😉

BMW Museum

Das BMW Museum ist ein wunderschönes Museum rund um das Thema Autos. Also ist es besonders interessant für eure kleinen Autofreaks 😉 In dem Museum präsentiert das Unternehmen BMW seine eigene Geschichte auf einer 5000 m² großen Ausstellungsfläche. Viele wertvolle und tolle Ausstellungsstücke sind zu bewundern. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein spezielles Junior Programm. Die ebenfalls nahegelegene BMW Welt kann man kostenlos zu besuchen.

Deutsches Museum

Natürlich darf auch das Deutsche Museum in unserer Liste nicht fehlen! Auch hier gibt es eine große Auswahl an wunderbaren Kinderangeboten. Unter anderem findet sich dort ein Bergwerk, welches man hautnah erleben darf. Außerdem gibt es im deutschen Museum eine Modelleisenbahn, die dreimal täglich, um 11, 14 und 16 Uhr, abfährt. Dabei erfährt Interessantes aus der Geschichte der Eisenbahn und es werden sogar echte Eisenbahngeräusche eingespielt. Etwas ganz tolles für die Kleinen ist das Kinderreich. Dort gibt es zahlreiche Highlights. Die Kraftmaschine und das Wellenwasserwogenwehr, der Bauklotzplatz, die leiterlange Feuerwehr, das Schatten-Farben-Lichtspielhaus oder die Riesengitarre.

Ägyptisches Museum

Das Ägyptische Museum hält eine besonders tolle Aktion für Kinder bereit, die jede Menge Spaß garantiert! Hier kann man sich nämlich an der Kasse kostenlos einen Rucksack ausleihen, der acht verschiedene Aufgaben beinhaltet. Diese Aufgaben führen durch einen Rundgang durch das gesamte Museum zu verschiedenen Stationen, zum Beispiel zu einem rekonstruierten Grab der Vorzeit, einer Königstatue, dem Totenbuchpapyrus oder einem Sarg. Im Rucksack stecken dann Aufgaben, die an den Stationen zu lösen sind. Sagt noch mal jemand, Museen seien langweilig! 😉

Wie ihr seht, können Museen also auch sehr spannend sein! Vielleicht habt ihr ja Lust darauf bekommen, eines unserer Lieblinge zu besuchen. 🙂

Geht ihr mit euren Kindern ins Museum? Und wenn ja, welches sind eure Lieblingsmuseen? Wir freuen uns immer auf eure Kommentare.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.