Über ideas4parents

Warum es uns gibt

Als Eltern sind wir Dauer-Entscheider. Und wir wollen natürlich so viel wie möglich „richtig“ entscheiden und richtig machen – zum Wohl unserer Kinder.
Aber gerade heute sind die Antworten oft verwirrend und widersprüchlich. Die Informationsvielfalt ist ja einerseits toll, aber unser Weg durch sie hindurch auch langwierig, beschwerlich und oft nicht zielführend.
Von der Umsetzung in Alltagshandlung ganz zu Schweigen!

Dabei liegt uns kein anderes Thema so am Herzen. Denn schließlich suchen wir nach Antworten auf Fragen, die wir nicht leicht nehmen können.
Weil wir verantwortlich sind. Weil wir unsere Kinder lieben.

Dabei trägt viele von uns das Gefühl, etwas  anders machen zu wollen.
Und doch wissen wir nicht, WIE GENAU ANDERS es eigentlich sein soll.

Im Internet und in Gesprächen mit anderen Eltern finden wir viele Meinungen. Wir lernen sie alle kennen: Meinungen zum Schlafen, Stillen, zur Ernährung, zum Impfen, zur besten Kinderbetreuung, zur richtigen Erziehungsmethode, zur sozialen Entwicklung und Integration unserer Liebsten, zu Fragen rund um Selbständigkeit und Geborgenheit, zur Schule…

Manchmal vergessen wir in unserem ganzen Suchen nach dem „richtigen“ Weg, dass wir immer noch wir sind.

Wir sind selbst Eltern-Menschen mit diversen Hintergründen,  beschränkten Möglichkeiten, unserem eigenen persönlichen Gepäck, das wir als Eltern nicht einfach hinter uns lassen können.

Unser Angebot für euch

Wir möchten daher hier – für uns und für euch – ein bisschen Unterstützung bereitstellen.

Seit vielen Jahren bloggen wir inzwischen und haben uns daran beteiligt, auch unsere Meinung kundzutun. Und das werden wir auch weiterhin tun. Aber nicht nur.

Neben dem Bloggen findet ihr bei uns auch Ideen, wie ihr als Eltern-Menschen euren ganz eigenen Weg finden könnt zum Elternsein. Einen Weg, der zu euch passt und den ihr als Menschen auch wirklich gehen könnt und wollt.

Sachliche Infos zu den großen Elternfragen

Dafür bringen wir euch erstens sachlich recherchierte Informationen zu „allen großen Elternfragen“, die wir auf dem neuesten Stand halten.
Bei diesen Artikelreihen halten wir mit unserer Meinung zurück und schließen nur solche Positionen in unserer Darstellung aus, die wir ethisch absolut nicht vertreten können.

Werkzeuge und Hilfen für Eltern-Menschen

Zweitens erwarten euch auf unserer Plattform bald auch ein paar kleine Werkzeuge und Hilfen, die es euch erleichtern sollen, eure eigenen persönlichen Antworten auf alle euch wichtigen Fragen zu finden.

Ihr wollt mehr von uns wissen?