Spread the love

Denkt ihr bei dem Wort „Weihnachtsbräuche“ auch eher gleich an den Heiligen Abend und die darauf folgenden Feiertage? Vielleicht noch an den Nikolaustag? Aber andere Länder, andere Sitten und so ist ein wichtiges „Vorweihnachtsfest“ in Schweden am 13. Dezember.

Das Luciafest

ideas4parents-weihnachten-reise-laender2

Der 13. Dezember war im Julianischen Kalender der Tag der Wintersonnenwende und somit also der kürzeste Tag im Jahr. An diesem Tag wird die Heilige Lucia, eine Märtyrerin aus dem 4. Jahrhundert, gefeiert. Der Name Lucia kommt übrigens von lux, was lateinisch Licht heißt.

In Kindergärten, Schulen und auf Arbeit werden dann Mädchen/Frauen zur „Luciabraut“ gewählt. Im Familienkreis darf meist die älteste Tochter Lucia spielen. Dafür kleiden sich die „Lucias“ ganz in Weiß und tragen Lichterkronen auf den Kopf. Früher waren in diesen Kronen oft echte Kerzen, das war vermutlich ein ziemlicher Balanceakt oder was denkt ihr?

Mädchen, die nicht zur Lucia gewählt wurden, können in Umzügen ‚tärnor‘, also Brautjungfer, spielen: sie sind ebenso in weißen Roben gekleidet, haben aber keine Krone. Jungs können sich immerhin als ‚Stjärngossar‘ (Sternenjungen) verkleiden, in Anlehnung an die Heiligen Drei Könige, die dem Stern nach Bethlehem gefolgt sind. So kann eine kirchliche Feier dann aussehen:

lucia Weihnachtsbräuche
By Claudia Gründer (Claudia Gründer) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

ideas4parents-weihnachten-reise-laender3
Ob wohl ein Rentier oder ein Elch in Schweden den Schlitten vom Weihnachtsmann zieht?

Weihnachtsbräuche zum Essen – Luciakatzen aus Hefeteig

Ein beliebtes Essen am St. Lucia-Tag sind Luskatter, kleine Gebäckstücke mit Safran und Rosinen, die zum Frühstück gegessen werden und von der „Lucia-Spielenden“ in den Kindergarten gebracht werden. Wenn ihr das Gebäck mal ausprobieren wollt zur Abwechslung zu Plätzchen, dann findet ihr ein Rezept in unserem Blog. Uns hat das schwedische Weihnachtsgebäck jedenfalls sehr geschmeckt 🙂  Neben den Schweden feiert man übrigens auch in Dänemark und Norwegen dieses leuchtende Fest.

ideas4parents_luciakatzen3

Und unsere Reise durch die Weihnachtsbräuche anderer Länder ist damit noch nicht zu Ende. Nächsten Montag nehmen wir euch dann mit nach Mexiko! Ihr dürft also weiter gespannt sein. Oder eigentlich wären wir auch ziemlich gespannt, welche Bräuche ihr so für die Adventszeit und Weihnachten kennt? Oder vielleicht habt ihr ja auch einfach ein ganz eigenes Weihnachts-Ritual, welches ihr uns gern verraten würdet?

ideas4parents - Andi

ideas4parents - Andi

Andi ist der Mann von Gila und Vater der gemeinsamen tollen Tochter (Toto). Gegenseitiges Voneinander-Lernen und gemeinsames Erkunden der Welt und der je eigenen Persönlichkeiten sind für ihn ein wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Familienzeit.
ideas4parents - Andi
Avatar for ideas4parents - Andi

Author: ideas4parents - Andi

Andi ist der Mann von Gila und Vater der gemeinsamen tollen Tochter (Toto). Gegenseitiges Voneinander-Lernen und gemeinsames Erkunden der Welt und der je eigenen Persönlichkeiten sind für ihn ein wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Familienzeit.

4 thoughts on “ideas4parents Adventskalender – Türchen #5: Weihnachtsbräuche in anderen Ländern – Schweden”

  1. Vielen lieben Dank für die vielen Infos.
    Als Kind war ich mit meinen Eltern 3-4 Mal in Schweden.
    Oskaka (der Käsekuchen) war damals hoch bei uns im Kurs.
    Auch eine Elchkuh mit Kind hat dort schon mal unseren Autoweg gekreuzt.
    Es war wirklich eine tolle Zeit soweit ich mich erinnere.
    Grüße Marie

    1. Bei Käsekuchen bin ich ja gleich total Ohr. Oskaka muss ich mir also definitiv merken 🙂
      Und so eine echte Elchkuh mit einem Kleinen zu sehen ist sicher ein tolles Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • Was für ein #Schokotraum ! 😍 Da muss Kakao rein und ausstechen will unsere Toto auch. Wer ist auch schon im Backfieber? 😊❤ #instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents
  • Mögt ihr diese Feuertonnen auf den Christkindlmärkten auch so gern? 😊 Die wärmen wunderbar und da kommt die richtige Weihnachtsmarktstimmung auf 😁🎅☃ Und das ist heute Thema des #instaadventskalender2017 von @mamioase 
Was ist euer liebster Weihnachtsmarkt? 
#ideas4parents #christkindlmarkt #weihnachtsmarkt #feuerstelle #kuschelig #wärmt #leuchtet #adventszeit
  • Get new energy with...Heute sammle ich mal neue Energie mit einem kleinen Ausflug in die Stadt. 😊 Wie tankt ihr heute Stärke auf für die restliche Adventszeit? 🎅☃ #instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents
  • Lieblingskekse in dem Sinne haben wir nicht. Einfach alles lecker und schmecker 😁💕 Wir probieren auch gern mal was neues aus und rollen und stechen mit Leidenschaft aus. 
Was sind eure Favoriten, wenn es um Plätzchen geht? 
#instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents
  • Wir lieben basteln! Und außerdem sind selbstgebastelte Geschenke doch die schönsten Geschenke, oder was meint ihr? 😁🎅☃ #instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents
  • Wir haben unsere Weihnachtskarten ja schon gern selber gemacht, das ist unsere Karte aus dem letzten Jahr. 😊🎅 Mal gucken, was es dieses Jahr so wird, wenn wir DIY Christmascards machen. 
Schreibt ihr überhaupt Weihnachtskarten oder freut ihr euch, wenn ihr welche bekommt? 😁

#instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents
  • Warst du schön artig? 🎅Dann hat der Nikolaus auch sicher was für dich heute mit dabei...😁 und falls nicht, warum sich nicht einfach mal wieder selbst eine Freude machen? 😉

#instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents
  • Die #Weihnachtsdeko ist doch eines der schönsten Dinge überhaupt, an der Weihnachtszeit. Alles glitzert und funkelt zuhause. 😍💛💎 Seid ihr auch so große Weihnachtsdeko Fans? 
#instaadventskalender2017 @mamioase #ideas4parents

Folgt uns auf Instagram