Therme Erding — die Königin unter den Bädern

Die Therme Erding ist mit Sicherheit eines der schönsten und vielfältigsten Bäder, das man im Münchner Umland finden kann. Ein kleines Paradies für Eltern und Kinder, unterteilt in einen Rutschen-, einen Bade- und einen Saunabereich. Man heißt uns gleich am Eingang „Herzlich Willkommen“…
 

 
Innen lassen Palmen als Dekoration sogar ein wenig Urlaubsfeeling aufkommen. Verstärkt wird dies durch das neue Wellenbad. Das Becken ist umgeben von Palmen und man fühlt sich wie am Strand.
Ihr könnt es euch vielleicht schon denken, was uns hier mal wieder besonders angelockt hat 😉 26 Rutschen auf 2.500 Rutschen-Metern warten auf mutige Wirbelwinde und abenteuerlustige Wasserratten. Und noch dazu wie uns das Auto verspricht: „Europas größte Rutschenwelt“
Es gibt Rutschen für die Kleinsten, welche diese bereits alleine rutschen können. Wenn man ganz mutig ist kann man sich sogar an die längste Rutsche Europas mit Mama und Papa heranwagen und auf Reifen eine wilde Rutschpartie hinter sich bringen. Im Allgemeinen ist hier der Funfaktor für Gross und Klein riesig.
Sobald man sich etwas erholen möchte, laden die Kinderbecken zum plantschen und toben ein. Oder man erholt sich einfach ein wenig in den vielen Whirlpools.
 
therme_erding_rutschen
 
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Das Angebot reicht von Fast-Food bis hin zum gesunden Salat. Ebenso gibt es an den Ständen ein Eis oder Snacks für Zwischendurch.
Was uns auch sehr gut gefällt ist die Strandbar im grossen Thermen Becken. Da kann man sich einen leckeren, fruchtigen, selbstverständlich alkoholfreien Cocktail schmecken lassen und die Kleinen fühlen sich einfach riesig.
Negativ fällt auf, dass es doch immer recht voll überall ist. Besonders zu den beliebten Zeiten. Auch sind dann Liegeplätze eher rar, außer in den Bereichen in welchen keine Liegen reserviert werden dürfen. Da man jedoch mit Kindern meist eine Tasche bei sich führt erweist sich das ständige Umziehen dieser Sachen als äußerst unpraktisch.
In der gesamten Therme sind ausreichend Toiletten und Wickelmöglichkeiten vorhanden. Die Toiletten sind sehr sauber und die Wickeltische sind liebevoll, dekoriert.
Die Duschen und Umkleidekabinen sind großzügig geschnitten, so dass man gut zu Zweit darin Platz findet.
Preislich ist die Therme aufgrund ihres Angebots etwas kostenintensiver als von uns bisher getestete Bäder:

2 Stunden 16 €
4 Stunden 22 €
1 Tag 30 €
(Kinder bis 3 Jahre frei)
therme_erding
 
Für detaillierte weitere Preise guckt bitte auf der Übersicht der Therme direkt.
Unser Gesamt-Urteil fällt diesmal folgendermaßen aus:
Spaß und Unterhaltung Note1.5
Preis/Leistung Note 2.5
 
therme_erding_wirkommenwieder

Wir kommen ganz sicher noch einmal. In diesem Sinne „Auf Wiedersehen“.

Viel Spaß beim selber Ausprobieren wünscht euch Pete

2 thoughts on “Therme Erding — die Königin unter den Bädern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.