Spread the love

Einführung einer kleinen Familie

Darf ich unsere kleine erfundene Familie vorstellen? Michael, der Vater, 35 Jahre alt, Alexandra, die Mutter, 34 Jahre alt und ihre Tochter Mira, 5 Jahre alt, die zusammen in einer kleinen Stadt, in einer Wohnung mit Garten leben. Wie erfahren diese Familienmitglieder Vertrauen und wie schenken sie Vertrauen in ihrem Alltag?

ideas4parents-vertrauen-familie-mama-papa-kind-kinder-beziehung-begleitung-familiengeschichte.png

Kann Alexandra Mira vertrauen?

Mira hat ihre Wand lila, rot und gelb angemalt. Alexandra ist sauer: „Du weißt, dass Du die Wand nicht anmalen sollst. Warum hast Du sie angemalt?“ Mira: „Das war ich nicht, das war Carla.“ (eine Freundin, die vor kurzem da war). Alexandra war verstört. Nicht nur, dass Mira leugnet, was sie getan hat, sie verrät ihre Freundin und lügt ganz offensichtlich! Warum macht meine Tochter das? Wie kann ich ihr vertrauen? Was habe ich falsch gemacht, dass das passiert?

Ist es möglich, dass Alexandra die Situation so interpretiert? Kinder wollen Spaß haben, entdecken und vergessen dabei Regeln. Lügen ist ein Hinweis für die Entwicklung der Kinder und ein Experimentierfeld, um Werte im Leben zu finden und um herauszufinden, was in Beziehungen zählt.

Kann Alexandra dem Leben trauen?

Alexandras Tag ist chaotisch: Ihr Laptop stürzt ab, ihr Massagetisch schimmelt, ihre eigene Mama ist sauer auf sie und ihre Tochter Mira spielt mit einer Freundin verstecken im Kleiderschrank, in dem sie Tomaten essen. Warum passiert das alles an einem Tag? Alexandra könnte dagegen ankämpfen, aber es war alles schon geschehen. Sie könnte dem Leben misstrauen oder sie könnte sich daran erinnern, dass die sogenannten schlechten Umstände sich manchmal in etwas Tolles verwandeln können, auch wenn sie sich das jetzt gar nicht vorstellen kann.

Kann Michael Alexandra vertrauen?

Michaels Kollegen vergaßen in der Arbeit ziemlich alles, was sie verabredet hatten. Später fragt Michael Alexandra, ob sie für ihr kaputtes Auto den Termin in der Werkstatt ausgemacht hat, ob sie den Fahrradsitz von Mira angepasst hat und ob sie an den Elternabend im Kindergarten denkt. Alexandra könnte sich schlecht fühlen und sich fragen: Ist es so schwer, mir zu vertrauen, ohne mich zu kontrollieren? Oder sie könnte Michaels Aussagen so sehen, dass sein Tag wohl frustrierend war und er gerade nicht vertrauen kann, dass sie tut, was sie ausgemacht haben.

Kann Alexandra sich selbst vertrauen?

Alexandra hat etwas Wichtiges vergessen und ist richtig sauer auf sich selbst. Dazu kommt, dass sie nicht die neue Sprache lernt, die sie schon lange lernen wollte, aber der Alltag, andere Aufgaben und die eigene Disziplin halten sie davon ab. Hält Alexandra die Angst vor dem Versagen zurück, es gar nicht zu versuchen? Könnte sie sich das eingestehen und es trotzdem versuchen? Wenn sie es nicht versucht, hat sie schon verloren.

Kann Mira ihren Eltern trauen, in diesem Beispiel Michael?

Michael hat Mira versprochen, diesen Samstag schwimmen zu gehen. Aber Michael hat viel Arbeit zu tun und kann sein Versprechen nicht halten. “Du hast gesagt, wir gehen zusammen schwimmen!” sagt Mira entrüstet. “Warum musst Du heute arbeiten. Du hast es mir versprochen!” Mira ist frustriert und braucht die Sicherheit von ihrem Papa, dass er tut, was er sagt, zumindest in den meisten Fällen.

Wie können wir als Eltern und Partner in Bereichen unseres Lebens vertrauen, wo wir vertrauen wollen? Wie können wir unseren Lieben vertrauen? Woran merken unsere Kinder, dass sie uns Eltern trauen können? Vertrauen wir uns selbst?

Moment. Will ich überhaupt vertrauen oder hilft mir Misstrauen nicht auch manchmal? Wie Misstrauen hilft und wie es aber auch unser Zusammenleben beeinflusst, ist Thema im nächsten Beitrag.

 

ideas4parents - Gila

ideas4parents - Gila

Gila ist die Frau von Andi, Ergotherapeutin, Mutter einer tollen Tochter (Toto), mit der sie die Welt mit allen Sinnen neu entdeckt.
ideas4parents - Gila

Letzte Artikel von ideas4parents - Gila (Alle anzeigen)

Author: ideas4parents - Gila

Gila ist die Frau von Andi, Ergotherapeutin, Mutter einer tollen Tochter (Toto), mit der sie die Welt mit allen Sinnen neu entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • Über den Nutzen von Misstrauen und über die eigene Haltung zum Misstrauen und zum Vertrauen.#ideas4parents #linkinbio #blogpost #familie #misstrauen #familienleben #lebenmitkindern #familiengeschichte #vertrauen #eltern
  • Vertrauen wir unseren Lieben, uns selbst und dem Leben? Ob wir das tun, beeinflusst alles, was wir tun oder sagen.#ideas4parents #linkinbio #blogpost #vertrauen #familie #kind #eltern #familiengeschichte #lebenmitkindern #familienleben
  • Unsere erfundene Mama Alexandra fasst zusammen, worauf es ihr in der Kommunikation mit ihrem Kind ankommt.#ideas4parents #linkinbio #blogpost #eltern #kind #kommunikation #lebenmitkindern #familiengeschichte #familienleben #beziehung
  • Wie Mama die Kommunikation zu ihrem Kind gestaltet. Jede Kommunikation ist eine Möglichkeit, die Beziehung zu meinem Kind zu vertiefen.#ideas4parents #blogpost #linkinbio #familie #kommunikation #mama #kind #familienleben #familiengeschichte #lebenmitkind
  • Gespräche zwischen Eltern und Kindern mit Kinderaugen sehen - unsere fiktive Mama tritt heute in die Fußstapfen ihrer Tochter Mira.#ideas4parents #blogpost #linkinbio #eltern #kind #kommunikation #lebenmitkindern #lebenistlernen #familiengeschichte #familienleben
  • Reden mit Kindern - Mama Alexandra schaut sich an, wie sie mit ihrer Tochter kommuniziert und stößt auf 4 (un)überwindbare Hürden.#ideas4parents #linkinbio #blogpost #eltern #kind #kommunikation #familie #familiengeschichte #familienleben #lebenmitkind
  • Lass uns reden! Aber wann? Über den passenden Zeitpunkt, mit Kindern zu reden. Wenn Gespräche länger dauern oder nicht zum Erfolg führen. Dazu mehr im Blogpost.#ideas4parents #blogpost #eltern #kind #familie #kommunikation #timing #zeitfürkinder #zeitzusammen #miteinanderreden
  • Gespräche zwischen Eltern und Kind könnten manchmal bewusster, klarer und empathischer sein! Situationen dazu gibt es auf unserem Blog.#ideas4parents #blogpost #linkinbio #eltern #kommunikation #kinder #beziehung #mama #familie #lebenmitkindern

Folgt uns auf Instagram